Para Europacup Finale Wiesbaden: Teilnehmer aus zehn Nationen

Erstellt von Manuel am Dienstag, 06.08.2019 22:07:40 | Kategorie Deutscher Schützenbund

Seit einigen Tagen ist es nicht zu übersehen: Am 17./18. August steigt auf dem Bowling Green in Wiesbaden das paralympische Europacup Finale im Bogenschießen. Plakate und ein Gelenk-Bus machen Werbung für das Event, welches erstmalig durchgeführt wird.

Insgesamt gehen 31 Athletinnen und Athleten aus zehn Nationen an den Start. Das Teilnehmerfeld ist sehr hochkarätig besetzt, sechs Bogenschützen konnten bereits Medaillen bei den Paralympics gewinnen. Die deutschen Farben werden von Selina Hahn (SV Weil im Schönbuch, Compound Open) und Uwe Herter (SGi Ditzingen, Compound W1), dem Olympia-Vierten von Rio 2016, vertreten, die beide eine wild card erhielten. Für das Finale konnten sich die Schützen über die beiden Europacup-Stationen in Olbia/ITA und Nove Mesto/CZE qualifizieren – die ersten Vier der Rangliste sind in Wiesbaden dabei.

Ihre Qualität unterstrichen die beiden Deutschen unlängst bei den Deutschen Meisterschaften der Nicht-Behinderten in Berlin. Herter belegte in der Klasse Compound Masters mit 655 Ringen den 25. Platz, Hahn wurde bei den Compound Juniorinnen Elfte (635 Ringe).

In Wiesbaden geht es in den drei Klassen Recurve Open, Compound Open und W1-offene Klasse (Recurve oder Compound) direkt um die Medaillen. Am Samstag, 17. August, finden die Halbfinals in den Einzel- und Mixed-Wettbewerben statt, am Sonntag, 18. August, werden die Medaillen in den Bronze- und Goldfinals ausgeschossen. Start ist jeweils um 10.00 Uhr morgens, der Eintritt ist frei.

Dass auch 2019 ein absolutes Bogen-Highlight auf dem Bowling Green stattfinden kann, ist der Unterstützung der „Aktion Mensch“, des Landes Hessen sowie der Stadt Wiesbaden zu verdanken.

Folgende Schützinnen und Schützen sind am 17./18. August in Wiesbaden am Start

Recurve Open Männer: Guillaume Tourcoullet (FRA), Armando Cabreira (FRA), Stefano Travisani (ITA), Piotr Sawicki (POL*), Anton Ziapaev (RUS), Ruslan Tsymbaliuk (UKR*)

Recurve Open Frauen: Elisabetta Mijno (ITA), Milena Olszewska (POL), Svetlana Barantseva (RUS), Roksolana Dzoba-Balyan (UKR)

Compound Open Männer: Daniel Lelou (FRA*), Alberto Simonelli (ITA), Bair Shigaev (RUS), Marcel Pavlik (SVK), Serhiy Atamanenko (UKR)

Compound Open Frauen: Julie Chupin (FRA*), Selina Hahn (GER), Maria Andrea Virgilio (ITA), Stepanida Artakhinova (RUS), Diana Pashchenkova (SVK*), Zandra Reppe (SWE)

W1-offene Klasse Männer: David Drahoninsky (CZE), John Cavanagh (GBR), Uwe Herter (GER), Salvatore Demetrico (ITA), Denis Ten (RUS)

W1-offene Klasse Frauen: Tereza Brandtlova (CZE), Victoria Kingstone (GBR), Asia Pellizzari (ITA), Elena Krutova (RUS)

* nehmen nur an den Mixed-Wettkämpfen teil

Weiterführende Links

Weitere News zu "WAE Para Europacupfinale"

Foto: DSB / Ein großer Gelenkbus macht Werbung für das Para-Event.

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück