News Archiv Deutscher Schützenbund


Erstellt von Manuel am Mittwoch, 23.08.2017 19:11:54 Uhr
Nationales Krftemessen kurz nach dem glanzvollen WeltcupNationales Krftemessen kurz nach dem glanzvollen Weltcup

Die Bogenschützen werden bei den Deutschen Meisterschaften hart um die Medaillen ringen. Eine Woche, bevor die Bundesligamannschaft des Ringer-Traditionsvereins SV Hallbergmoos in die neue Saison startet, gibt es in der 9.000-Einwohner-Gemeinde unmittelbar am Franz-Josef-Strauß-Flughafen Spitzensport mit Pfeil und Bogen zu sehen.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Sonntag, 13.08.2017 17:51:43 Uhr
Sdkorea gewinnt vier von fnf mglichen GoldmedaillenSdkorea gewinnt vier von fnf mglichen Goldmedaillen

Südkorea hat beim Hyundai Bogen-Weltcup in Berlin seinen Ruf als weltweit führendes Bogenland nachdrücklich untermauert. Die Asiaten gewannen am Finaltag mit dem olympischen Recurvebogen vier von fünf möglichen Goldmedaillen. Lediglich die Männermannschaft Frankreichs hatten dem sieggewohnten Team durch seinen Sieg im direkten Halbfinal-Duell einen Strich durch die Rechnung gemacht.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Sonntag, 13.08.2017 17:49:14 Uhr
Bronze fr deutsches CompoundteamBronze fr deutsches Compoundteam

Die Compoundherren haben beim Hyundai Bogen-Weltcup in Berlin für den größten sportlichen Erfolg des Heimteams gesorgt. Marcus Laube (Karlsruhe, Foto Mitte), Marcel Trachsel (Barnstorf, Foto rechts) und Henrik Hornung (Großensee, Foto links) gewannen auf dem Finalfeld am Anhalter Bahnhof mitten in Berlin durch einen 227:225-Sieg über Indien Bronze.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Freitag, 11.08.2017 16:43:51 Uhr
DSB-Quartett schafft es bis ins ViertelfinaleDSB-Quartett schafft es bis ins Viertelfinale

In den Einzelentscheidungen beim Hyundai Bogen-Weltcup in Berlin drangen die deutschen Schützen sehr weit vor. Gleich ein Quartett kam ins Viertelfinale, zwei weitere Schützinnen erreichten das Achtelfinale. Höhepunkt war die Neuauflage des Olympiafinales mit dem Recurvebogen zwischen der Berlinerin Lisa Unruh und Hye Jin Chang aus Südkorea genau ein Jahr nach Rio 2016.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Donnerstag, 10.08.2017 20:24:11 Uhr
Compoundmnner schieen am Samstag um BronzeCompoundmnner schieen am Samstag um Bronze

Die deutsche Männermannschaft mit dem Compoundbogen sorgte beim Hyundai Weltcup in Berlin für Furore. Das Trio Henrik Hornung (Großensee), Marcel Trachsel (Barnstorf) und Marcus Laube (Karlsruhe) kämpfte sich auf dem Maifeld am Olympiastadion bis ins Halbfinale vor und schießt am Samstag auf dem Lilli-Hennoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof um Bronze. Gegner wird Indien sein.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Donnerstag, 10.08.2017 18:48:50 Uhr
Frauen stehen mit jeweils einem Trio in Runde drei - Florian Kahllund kommt weiterFrauen stehen mit jeweils einem Trio in Runde drei - Florian Kahllund kommt weiter

Die Frauen sorgten am ersten Tag der Direktausscheidung beim Hyundai Bogen-Weltcup in Berlin für die erfreulichsten Resultate aus deutscher Sicht. Sowohl mit dem Recurve- als auch dem Compoundbogen haben jeweils drei Sportlerinnen das Vordringen in die dritte Runde geschafft. Das gelang auch Florian Kahllund mit dem Recurvebogen, während die Compoundmänner im Einzel ausgeschieden sind.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Donnerstag, 10.08.2017 18:45:57 Uhr
Bogen-Weltcup Berlin 2017 im TVBogen-Weltcup Berlin 2017 im TV

Gute Nachricht für alle, die es nicht mehr rechtzeitig nach Berlin schaffen: Der dort zurzeit stattfindende Hyundai Archery World Cup 2017 kann über mehrere Medien zum Teil live verfolgt werden. Auch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF sind mit von der Partie.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Mittwoch, 09.08.2017 19:41:53 Uhr
Olympiazweite Lisa Unruh fhrt deutsches Quartett anOlympiazweite Lisa Unruh fhrt deutsches Quartett an

Bei ihrem Heim-Weltcup in Berlin war die Olympia-Silbermedaillengewinnerin Lisa Unruh in der Ausscheidung einmal mehr beste Deutsche. Die Recurve-Bogenschützin führte damit ein starkes deutsches Quartett an. Auch die vier Männer qualifizierten sich für die erste Runde der Direktausscheidung, die am Donnerstag ausgeschossen wird. Dagegen sind beide Mixedteams bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Mittwoch, 09.08.2017 19:37:17 Uhr
Compoundfrauen komplett in zweiter RundeCompoundfrauen komplett in zweiter Runde

Die ersten Pfeile beim Hyundai World Cup Bogen in Berlin sind geflogen. Auf dem Berliner Maifeld unmittelbar neben dem Olympiastadion machten die nichtolympischen Compoundschützen den Anfang. Besonders die Frauen schafften sich gute Ausgangspositionen für die Ausscheidungskämpfe.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Erstellt von Manuel am Freitag, 04.08.2017 20:58:16 Uhr
Lisa Unruh als Zuschauermagnet fr BerlinLisa Unruh als Zuschauermagnet fr Berlin

Besser hätte kein Schriftsteller den Prolog für das neue Buch schreiben können: Lisa Unruh (Foto), als waschechte Berlinerin ohnehin daheim schon ein Star, nach ihrer Olympia-Silbermedaille von Rio de Janeiro im Vorjahr das neue deutsche Synonym für das Bogenschießen, tritt beim ersten Weltcup in ihrer Heimatstadt vom 7. bis 13. August auch noch als frisch gekürte World-Games-Siegerin auf.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schtzenbund
Kommentare 0

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10 ... 81 


zurck