Erstellt von Manuel am Donnerstag, 07.05.2020 20:17:30 Uhr
Corona-Krise: Erstes Aufatmen bei Bogensportlern und Sportschützen| Kategorie Deutscher Schützenbund
Corona-Krise: Erstes Aufatmen bei Bogensportlern und Sportschützen

Bogensport und Sportschießen „an der frischen Luft“ sind wieder möglich! Deutschlandweit können Freizeit- und Breitensportler, und damit auch Bogen- und Schießsportler in den Vereinen, wieder ihrem Hobby nachgehen. Dies ist die Entscheidung der Bundesregierung und der Bundesländer vom gestrigen 6. Mai.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0