Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein: Die 64 Finalteilnehmer werden ermittelt

Erstellt von Manuel am Montag, 21.09.2020 21:54:05 | Kategorie Deutscher Schützenbund

4.419! Eine imposante Zahl, die für die Teilnehmer beim erstmalig durchgeführten Online-Fernwettkampf Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein steht. Viele Sportler nutzten das letzte Qualifikations-Wochenende, um erstmals oder nochmals an die Schießlinie zu treten und sich deutschlandweit zu messen. Nun werden die insgesamt 64 Teilnehmer ermittelt, die am 26. September in Wiesbaden um die Meisterschützen-Ehren schießen.

Den „Löwenanteil“ der Teilnehmer stellten erwartungsgemäß die Luftgewehr-Schützen: Satte 2.528 Teilnehmer in den Kategorien Schüler, Jugend/Junioren/Erwachsene und Senioren (Auflage) gaben aus 10 Meter Entfernung ihre Schüsse ab. Die zweithöchste Teilnehmerzahl stellten die Luftpistolen-Schützen, gefolgt von den Bogen-Recurvern.

Bei letztgenannten rieben sich einige Beobachter des Rankings verwundert die Augen: Florian Unruh führt das Teilnehmerfeld an – dahinter verbirgt sich Florian Kahllund, der am 18. September Lisa Unruh heiratete und ihren Namen annahm. Ob er noch im Hochzeits-Anzug an die Schießlinie schritt, ist nicht überliefert… Natürlich fällt Florian Unruh wie auch die anderen Kaderschützen (Ausnahme die NK2-Kader) bei der Finalbesetzung heraus – dies sieht die Ausschreibung vor!

Alle Teilnehmer haben ab Mittwoch, 23. September, die Möglichkeit, den Meisterschützen-Nachweis zu dokumentieren. Denn dann können alle 4.419 Sportler sich die Urkunde mit ihrem Ergebnis und der Platzierung herunterladen. Und wer noch mehr Erinnerung an den erstmalig durchgeführten Online-Fernwettkampf des DSB haben möchte, der bedient sich im DSB-Meisterschützen-Shop.

Derweil wird auf der DSB-Geschäftsstelle eifrig das Finale vorbereitet. Es gilt nun, die Ergebnisse zu überprüfen und dann die potenziellen Finalteilnehmer einzuladen. Dabei werden sowohl die Top4 als auch die folgenden Platzierten angeschrieben, die bei Absagen nachrücken würden. Finalorte sind die Bogen- und Druckluftanlage des SV Igstadt sowie der Flintenstand Am Rheinblick. Näheres zu den Zeitplänen folgt in den nächsten Tagen.

Dann gibt es auch weitere Informationen zu den geplanten Live-Übertragungen. Sicher ist, dass es von allen Finals einen Livestream bei Sportdeutschland.TV zu sehen geben wird. Wie genau der aussieht und wer kommentiert – dazu in den nächsten Tagen mehr.

Der DSB gratuliert allen Teilnehmern und ist der Meinung, dass alle wahre Meisterschützen sind. Für die weiteren Trainings- und Wettkämpfe wünschen wir Gut Schuss und Alle ins Gold und drücken für das Finale allen Teilnehmern die Daumen.

Weiterführende Links

Weitere News zu "Nationaler Wettkampf "Meisterschütze 2020 #DuUndDeinVerein""

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück