Indoor Archery World Series: Anmeldeschluss für zweiten Termin am 13. Dezember

Erstellt von Manuel am Freitag, 11.12.2020 16:11:58 | Kategorie Deutscher Schützenbund

Bis einschließlich Sonntag, 13. Dezember, können sich interessierte Bogenschützen (Recurve, Compound und Blank) noch für die zweite Station der Indoor Archery World Series registrieren. Die Teamregistrierung muss bis zum 31. Dezember abgeschlossen sein.

Aktuell fällt es schwer, an Wettkämpfe zu denken, dennoch ist es in einigen Regionen Deutschlands möglich, den Bogensport unter den Hygienevorgaben auszuüben. Diejenigen, die Interesse daran haben, sich weltweit zu messen, können das vom 18.-20. Dezember tun, doch dazu ist erst die Registrierung bei der World Archery bis zum 13. Dezember erforderlich.

Nachdem beim ersten Termin ca. 2.400 Bogensportler am Start waren, haben sich jetzt schon über 4.000 Aktive für den Wettkampf kurz vor Weihnachten angemeldet. Darunter dürften auch die deutschen Top-Schützen Lisa Unruh, Florian Unruh und Felix Wieser sein, die am ersten Wochenende der World Series zum Teil überragende Leistungen zeigten. So führt Wieser das Recurve-Ranking der Männer mit sensationellen 598 Ringen an, Lisa Unruh ist Dritte bei den Frauen. Am Ende fließen drei Wertungen in das Gesamtranking ein.

Wichtig: Nachdem am ersten Wochenende einige Ergebnisse für ungültig erklärt wurden, weil die Auflagen nicht den Regularien entsprachen, erinnert der Weltverband nochmals daran, nur offizielle von der WA lizenzierte Auflagen dieser Anbieter zu verwenden.

Die wichtigsten Fakten zur Indoor Archery World Series

  • Einzel-Wettbewerb für Recurve-, Compound- und Blankbogen
  • Team-Wettbewerb für Recurve- und Compoundbogen
  • 60 Pfeile, 18 Meter Distanz, 40 Zentimeter Scheibenauflage
  • 3 Teilnahmemöglichkeiten: 1) auf dem eigenen Schießstand 2) bei einem DSB-registrierten Event in Deutschland 3) bei einem Live-Event der World Archery
  • Geschossen wird an folgenden Terminen: 21./22. November, 19./20. Dezember (Registrierung bis 13. Dezember), 16./17. Januar (Registrierung bis 3. Januar), 13./14. Februar (Registrierungsschluss noch offen
  • Im Einzel-Wettbewerb fließt die Summe von drei Ergebnissen in das Ranking ein, im Team-Wettbewerb ein Ergebnis des Trios an einem Wochenende
  • Anmeldung von Events in Deutschland an den oben genannten Terminen über www.dsb.de
  • Erst nach der Team-Anmeldung kann ein Teamergebnis eingetragen werden. Team-Anmeldungen müssen bis zum 31. Dezember erfolgen
  • Im Team-Wettbewerb gibt es ein großes Finale, das live gestreamt wird und das mit Preisgeld versehen ist

Weiterführende Links

Anhänge

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück