Wer kennt es nicht, man muss sein D-Loop erneuern und hat es selbst aber noch nie gemacht.

Damit Ihr es am Anfang etwas leichter habt, hier eine kleine Anleitung (um die Bilder in größer zu sehen einfach anklicken):

 

Als erster messen wir am besten mit einem Messschieber am vorhandenen Loop den Abstand zwischen Sehne und Innenseite des Loops.

 

Anschließend entfernen wir das alte Loop von der Sehne, damit wir die gleiche Länge für das neue Loop abschneiden können.

 

Beim zuschneiden darauf achten, dass die neue Loopschnur etwas länger ist, da wir sie noch anschmelzen müssen.

 

Jetzt schmelzen wir die neue Loopschnur mit einem Feuerzeug an und anschließend drücken wir den noch weichen "Tropfen" gegen das Feuerzeug, damit wir ein flaches Ende habe, dass verhindert, das der Knoten sich lösen kann.

 

Jetzt kontrollieren wir die Länge der alten und neuen Loopschnur.

 

Nun machen wir den Knoten. Hier ist darauf zu achten, wenn wir Ihr Rechtshandschütze seid, dass der obere Knoten auf die rechte Seite und der untere auf die linke Seite gehört. Für Linkshandschützen genau anders herum.

Wir fangen mit dem oberen Knoten an.

 

 

Nun machen wir mit dem unteren Knoten weiter.

 

 

 

 

 

 

Als nächstes ziehen wir den Knoten zu erst mit den Fingern etwas fest. Anschließend gibt es mehrere Möglichkeiten das Loop richtig fest zuziehen (z. B. mit einem Schraubendreher in das Loop gehen und daran ziehen, mit dem Release oder mit einer D-Loop Zange).

 

So sieht unser Loop dann am Ende aus.

 

Nun messen wir noch einmal mit dem Messschieber ob die Länge auch passt.



zurück