Erstellt von Manuel am Samstag, 24.02.2018 21:47:11 Uhr
Bundesligafinale Bogen: Berlin erst „wackelig“, dann souverän zum Titel
Bundesligafinale Bogen: Berlin erst „wackelig“, dann souverän zum Titel

Der BSC BB-Berlin ist neuer Deutscher Hallen-Mannschaftsmeister im Bogensport. Der Hauptstadtklub setzte sich in Wiesbaden vor 1.000 Zuschauern in der Halle am Platz der deutschen Einheit im Finale 6:2 (59:55, 57:56, 57:58, 58:57) gegen Überraschungs-Finalist Blankenfelder BS 08 durch und bejubelte bei der 21. Auflage des Finals zum fünften Mal den Sprung auf das oberste Treppchen. Damit zogen die Berlinerinnen mit Rekordgewinner SGi Welzheim gleich. Platz drei sicherte sich der SV Querum.

weiterlesen...
Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0