H & N Förderpreis 2013

Erstellt von Manuel am Freitag, 29.03.2013 20:21:23

Ziel dabei ist es, Ver­ei­nen, wel­che schon seit Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich und er­folg­reich Ju­gend­ar­beit be­trei­ben, eine fi­nan­zi­el­le An­er­ken­nung zu­kom­men zu las­sen. Dies soll als An­sporn die­nen, wei­ter in die­sem Be­reich aktiv zu sein.

Ver­ge­ben wer­den drei Prei­se im Wert von ins­ge­samt 2.​500 Euro mit der Auf­la­ge, diese Gel­der voll in die Ju­gend­ar­beit zu in­ves­tie­ren.

Dabei liegt das Haupt­au­gen­merk auf Ver­ei­nen mit klei­nen Ju­gend­ab­tei­lun­gen. Und zwar sol­chen, die auf­grund der Größe von unter 25 Ju­gend­li­chen bei der Ver­ga­be des grü­nen Ban­des der Dres­dner Bank nicht in die en­ge­re Aus­wahl kamen. Ver­ei­ne, wel­che sich hier­für schon be­wor­ben hat­ten, aber von der Deut­schen­Schüt­zen­Ju­gend (DSJ) nicht an das Ent­schei­dungs­ko­mi­tee wei­ter­ge­lei­tet wur­den, neh­men au­to­ma­tisch an der Aus­wahl zum För­der­preis 2013 der Ha­end­ler & Na­ter­mann Sport GmbH teil.

Alle An­de­ren er­stel­len eine Über­sicht ihrer sport­li­chen Er­fol­ge der Ju­gend­li­chen sowie den au­ßer­sport­li­chen Ak­ti­vi­tä­ten aus den letz­ten bei­den Jah­ren, fül­len einen Fra­ge­bo­gen aus und sen­den ihn an die DSJ.

Der Mel­de­schluss ist am 31.​07.​2013

Kon­takt:
Deut­scher Schüt­zen­bund e.V.
-​Ju­gend­se­kre­ta­ri­at-​
Kenn­wort: H&N
Lahn­stra­ße 120
65195 Wies­ba­den
Tel.:    0611-​468 07 21
Fax:    0611-​468 07 60
Email: schmidt@​dsb.​de

 

Quelle: Deutsche Schützenjugend
Kommentare 0

zurück