Florian Kahllund erreicht Viertelfinale in Rio

Erstellt von Manuel am Dienstag, 22.09.2015 20:38:44

Florian Kahllund (Fockbek/Foto) hat beim Testwettbewerb für die Olympischen Spiele 2016 auf den Anlagen in Rio de Janeiro (Brasilien) das Viertelfinale erreicht und unterlag erst dort Bonchan Ku (Südkorea) mit 3:7.

Der amtierende Europameister belegte vergangene Woche in der Qualifikation den vierten Rang und stellte mit 678 Ringen einen neuen Deutschen Rekord auf. Durch diese gute Platzierung hatte er ein Freilos zum Auftakt der Elimination und gewann in seinem ersten Match gegen Antonio Fernandez (Spanien) mit 6:2.

Im Achtelfinale hatte der Norddeutsche dann Naoya Oniyama (Japan) zum Gegner und es entwickelte sich ein spannendes Duell. Nach fünf Sätzen, die heftig umkämpft waren, stand es 5:5-Remis, sodass ein Stechen über Sieg und Niederlage entscheiden musste. Florian Kahllund hatte beim 10:9 das bessere Ende für sich und zog in die Runde der letzten Acht ein.

Im Viertelfinale hieß der Gegner Bonchan Ku (Südkorea), Fünfter nach dem Vorkampf. Nach 2:0-Führung des Koreaners egalisierte der Deutsche das Match zum 2:2, schaffte nach einem 27:27-Remis noch das 3:3, musste dann aber den Asiaten ziehen lassen. 26:27 und 26:29 hießen die letzten beiden Sätze aus Sicht von Florian Kahllund.

Lisa Unruh (Berlin), die zweite Starterin des Deutschen Schützenbundes bei dieser Veranstaltung, hatte sich nach Freilos in der ersten Runde mit 7:3 im Sechzehntelfinale gegen Karla Hinojosa (Mexiko) durchgesetzt, musste dann aber im Achtelfinale gegen Mackenzie Brown (USA) mit 4:6 geschlagen das Feld verlassen.

Den vorolympischen Testwettbewerb gewann Misun Choi (Südkorea) durch ein 7:1 gegen Ya-Ting Tan (Taiwan). Im kleinen Finale um Bronze schlug Mackenzie Brown Kaori Kawanaka (Japan) ebenfalls mit 7:1.

Die kompletten Ergebnisse des vorolympischen Testwettbewerbs in Rio de Janeiro finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link .

Das Foto in Originalgröße

Foto: Eckhard Frerichs

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück