Bogen international: DSB-Kader in Las Vegas

Erstellt von Manuel am Donnerstag, 06.02.2020 19:23:48 | Kategorie Deutscher Schützenbund

Gleich elf DSB-Schützen treten beim legendären Vegas-Shoot (7./8. Februar), dem großen Finale der Hallen-Weltserie des internationalen Bogen-Weltverbandes (WA) in Las Vegas an. Die Amerikaner zelebrieren das mittlerweile zum 54. Mal stattfindende Event auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Etwa 4.000 Recurve- und Compound-Bogenschützen werden erwartet, diese kämpfen um ein Rekordpreisgeld von 490.000 US Dollar. Am 7./8. Februar findet zunächst der sechste und abschließende Wettkampf der Weltserie statt, die besten 16 Schützen des Weltserien-Rankings ermitteln schließlich am 8. Februar vor 5.000 Zuschauern den Sieger im großen Finale.

Beste Aussichten dabei zu sein, haben Cedric Rieger (aktueller Dritter) und Florian Kahllund (12.), für die anderen DSB-Starter ist es ein Kräftemessen auf höchstem internationalen Niveau.

Lisa Unruh, Clea Reisenweber und Johannes Maier reisen am 10. Februar nach, wenn sich das gesamte Team in Chula Vista/USA bei einem Lehrgang im Freien (bis 18. Februar) auf die Olympia-Saison vorbereitet.

Folgende DSB-Schützen sind in Las Vegas am Start

Michelle Kroppen, Elena Richter, Elisa Tartler, Katharina Bauer, Veronika Haidn-Tschalova, Florian Kahllund, Cedric Rieger, Maximilian Weckmüller, Jonathan Vetter, Felix Wieser, Moritz Wieser

Weiterführende Links

Foto: World Archery / Aktuell Dritter der Hallen-Rangliste Recurve: Cedric Rieger.

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück