WA Lockdown Knockout geht mit dem Recurvebogen in die zweite Runde

Erstellt von Manuel am Dienstag, 26.05.2020 18:33:24 | Kategorie Bogensport-Planet

Lockdown Knockout Live Remote Wettbewerb geht im Juni weiter mit den Recurve Schützen.

Der Wettbewerb wurde im Mai für Compound Bogenschützen gestartet.

World Archery wird im Juni mit seinem erfolgreichen internationalen Lockdown Knockout Remote Wettbewerb zurückkehren, diesmal mit Recurve-Bogenschützen.

Das Konzept wurde im Mai mit dem Compound Wettbewerb gestartet. Es wurden mehr als 4,5 Millionen Impressionen in sozialen Medien generiert. Es wurde auch in nationalen Fernsehnachrichten in Ländern wie Kolumbien, den Niederlanden und Japan gezeigt.

Acht erstklassige Recurve-Bogenschützen werden eingeladen, sich für das Turnier im nächsten Monat von zu Hause aus anzumelden. Es beginnt mit einer Qualifikationsperiode am 5. und 8. Juni, gefolgt von den Finals am 13. und 21. Juni.

Wie beim Compound Wettbewerb werden die vier Männer eine Seite des Finalbaums gesetzt und die vier Frauen auf der anderen Seite. Das Finale wird zwischen einem Mann und einer Frau sein.

Der Gewinner erhält 1000 CHF und der Zweitplatzierte 500 CHF Preisgeld.

Die Kolumbianerin Sara Lopez besiegte im Finale des Compound-Wettbewerbes den Norweger Anders Faugstad und feierte damit einen wichtigen Meilenstein im Wettkampf zwischen den Geschlechtern. Lopez hatte zuvor an zwei Wettkämpfen gegen Männer teilgenommen. Dies war ihr erster Sieg.

ZEITPLAN

Die Matches um 17 Uhr MEZ stattfinden.

STRUKTUR

Die Regeln der WA gelten nach Möglichkeit, es sei denn, dies ist unmöglich oder werden geändert.

1. Format - Geschossen wird auf 18m auf einen 40cm 3er-Spot. Für das Matches kann ein benutzerdefinierte Auflage bereitgestellt werden

2. Qualifikation - Die Qualifikationsrunde besteht aus 60 Pfeilen. Männer werden auf der einen Seite einer Ausscheidungsrunde und Frauen auf der anderen Seite stehen.

3. Matches - Matches werden im Set-System entschieden. Wer zu erst 6 Punkte hat gewinnt das Match.

4. knappe Ringe (angerissen) - Die Schützen werten ihre eigenen Pfeile auf der Auflage. Jede knappe Entscheidung wird zwischen den beiden Schützen entschieden und im Falle einer Meinungsverschiedenheit von den Kommentatoren entschieden. Diese Entscheidung ist endgültig.

5. Spirit - Während ein Gewinner gekrönt wird, konzentriert sich diese Veranstaltung auf Unterhaltung. Die Teilnehmer werden ermutigt, den Spirit der Veranstaltung anzunehmen.

TECHNISCHE DETAILS

Die teilnehmenden Bogenschützen müssen zwei IP-Videostreams - Bogenschütze und Ziel - über Mobiltelefone über 4G oder Laptops mit stabilem WLAN an einen entfernten Produktionsstandort senden.. Bluetooth Kopfhörer werden bevorzugt.

Es wird eine Mindestanforderung an die Konnektivität geben.

Die Videosignale werden mit Grafiken und Kommentaren gemischt und live über die digitalen Plattformen von World Archery übertragen. Der Inhalt wird auch an Fernsehsender verteilt.

Die Teilnehmer sehen die öffentliche Sendung nur während der Dreharbeiten. Sie können mit ihrem Gegner und den Kommentatoren interagieren.

Das Lockdown Knockout ist das erste internationale Fernereignis, das live über die digitalen Plattformen von World Archery übertragen wird.

 

Hier findet ihr den original Beitrag der WA auf englisch.

 

Quelle: Logo und Text von WA (ins Deutsche übersetzt)
Kommentare 0

zurück