Erstellt von Manuel am Dienstag, 16.09.2014 20:49:29 Uhr
Innovation im Handel: Rent a Release bei ArcTec
Innovation im Handel: Rent a Release bei ArcTec

Fast jeder Compounder kennt das Problem: welches Release soll ich schiessen? Eine Neuanschaffung ist extrem teuer und man möchte sich nicht gleich zwei Fehlkäufe für über 200,- €/Stück antun, um dann zu testen ob einem das Release auch zusagt. Auch das lästige Wiederverkaufen mit hohen Verlusten ist nicht wirklich prickelnd. Hier setzt ArcTec mit seinem Miet- und Testservice an.

Rent a Release / So geht`s:

weiterlesen...
Quelle: Bogensport-Extra
Kommentare 0