Volltreffer: Neue Podcast-Folge mit Michelle Kroppen

Erstellt von Manuel am Freitag, 29.05.2020 16:04:37 | Kategorie Deutscher Schützenbund

Mittlerweile ist der DSB-Podcast „Volltreffer“ ein beliebtes Medium, um unseren Spitzensportlern zu lauschen und dabei einige Geheimnisse zu erfahren. Nach den beiden „Pistolen-Stars“ Monika Karsch und Christian Reitz folgt nun mit Michelle Kroppen die große Aufsteigerin mit dem olympischen Recurvebogen.

2018 erreichte die heute 24-Jährige erstmals ein Weltcup-Finale bei den Erwachsenen (2. Platz in Salt Lake/USA), im vergangenen Jahr wurde sie sensationelle WM-Vierte in Herzogenbusch/NED und war damit beste DSB-Akteurin und sogar beste Europäerin. Damit ist sie zu einer ernsthaften internen Konkurrenz für die Aushängeschilder Lisa Unruh und Elena Richter geworden, aber noch viel wichtiger: Das Trio zählt als Team zur absoluten Weltklasse.

Vom Kindergeburtstag in die Weltklasse

Wie der Weg dahin für Kroppen verlief und wie vor allem der kuriose Startschuss in ihre Karriere fiel, erzählt die Bundespolizistin ebenso wie auch Dinge aus ihrem privaten Leben. So beispielsweise, womit sie ihre Mutter in jungen Jahren auf die Palme brachte.

Die Zuhörer werden feststellen: Die aktuelle Weltranglisten-10. ist nicht nur eine tolle Athletin und Bogenschützin, sondern eine interessante, sympathische Gesprächspartnerin. Wir hoffen, dass alle so viel Spaß mit der Folge haben wie wir bei der Produktion.

Wir bedanken uns bei der Meyton Elekronik GmbH und der Carl Walther GmbH für die Unterstützung dieses Projektes und freuen uns über Rückmeldungen und Weiterempfehlungen.

Zu hören ist der Podcast bei Apple PodcastsGoogle PodcastsSpotify und Deezer sowie auf der DSB-Homepage.

Weiterführende Links

Foto: privat / Michelle Kroppen ist selber gespannt, wie sich der Volltreffer-Podcast mit ihr als Gesprächspartner anhört.

Quelle: Deutscher Schützenbund
Kommentare 0

zurück